Kuba Havana City

Havana ist die Hauptstadt Kubas, der grössten Antilleninsel der Karibik. Die Stadt bietet ein Weltkulturerbe in Form seiner Altstadt, hier pulsiert das karibische Leben. Salsa und Mambo, der typische Rhythmus liegt über der Stadt, prächtige Kolonialbauten und dazwischen typische Bodegas, die kleinen Bars mit ihren fantastischen Mojitos, das Kultgetränk in Kuba.

Havana Sehenswürdigkeiten – Die Kolonialstadt:

Castro, Hemingway, Havana Club und Cohibas sind die Namen, die Kuba mehr als berühmt machten. Bei einer Stadtrundfahrt erlebt man dieses Ambiente hautnah. Für Kulturinteressierte Reisenden ist eine Besichtigung der historischen Bauwerke empfehlenswert, wie das Capitol Nacional und das Gran Teatro sowie die Museen der Stadt mit dem berühmten Museo de la Revolucion.
Ein touristisch stark besuchter Ort ist die Plaza de la Catedral mit seinem Handwerksmarkt oder auch La Plaza de Armas, der Platz der Waffen, wo man eine gute Auswahl an Büchern erstehen kann. Von hier aus in Sichtweite liegt die Burg Castillo de los Tres Reyes del Morro, die grösste spanische Festung der Kolonialzeit.

Kultur und Vergnügen:

Habana vieja, die Altstadt Havanas ist wohl der meistbesuchteste Stadtteil, von Touristen wie auch von Kubanern. Hier findet man unzählige Havana Restaurants und Bars, es spielen traditionelle kubanische Musikgruppen, die Musik wirkt wie ein Aufputschmittel, man muss sich einfach in diesem Rhythmus bewegen.
Berühmte Bars reihen sich aneinander, wie die bekannte Bodeguita del Medio, die Bar der Mitte, wo Hemingway seine Mojitos zu trinken pflegte, ebenso die Bars La Peña del Tango, das Cafe París und Bodega Monserrate. Alle bieten verschiedene Cocktails und Drinks sowie traditionelle kubanische Speisen.

Einkaufen in Havana City:

Der Besucher findet in Havana City eine Vielzahl an Kunsthandwerkmärkten, Boutiquen, Musikläden und natürlich die berühmten Rum- und Tabakfabriken. Besonders an Wochenenden bieten in der Altstadt einheimische Kunsthandwerker ihre typischen Produkte an wie Keramiken, Schmuck, Bekleidung, Musikinstrumente aber auch Bücher und Postkarten an.
Im Gegensatz zu den grossen Kaufhäusern kann der Tourist sich hier im Handeln üben, manche wertvollen Stücke lassen sich mit Glück, Geschick und Ausdauer um 50% im Preis reduzieren.

Auf keinen Fall sollte man den weltweit bekannten kubanischen Rum vergessen, den Havana Club. Aber auch andere Marken wie Varadero und Guayabita del Pinar sind von guter Qualität. Havanna ist der ideale Ort um Zigarren zu erwerben, ob Partagás, Cohiba oder Montecristo, hier bekommt man alle Sorten.

Das Nachtleben in Havana:

Nicht verpassen sollte man einen Besuch im berühmtesten Nachtclub der Karibik, das Tropicana. Man bietet dem Besucher eine Revueshow im französischen Stil unter freiem Himmel. Reservierungen und Abendgarderobe sind erforderlich. Täglich ausser Dienstags findet diese Show statt, bei Regen aber fällt sie aus.

Und hier eine kleine Fotogalerie aus Kuba – Havana:

zoom-17905255-3
Kuba Beach.
zoom-17905255-3
Kuba Beach.

zoom-17905255-3
Kuba Hotel.
zoom-17905255-3
Kuba Havana.

zoom-17905255-3
Kuba Havana.
zoom-17905255-3
Kuba Havana.

zoom-17905255-3
Kuba Havana.
zoom-17905255-3
Kuba Havana.

zoom-17905255-3
Kuba Havana Cars – Oldtimer.
zoom-17905255-3
Kuba Havana Sunset.

zoom-17905255-3
Kuba Tropicana Show – Old Picture (1989).
zoom-17905255-3
Kuba Cafe – Old Picture (1989).

zoom-17905255-3
Kuba Havana – Old Picture (1989).
zoom-17905255-3
Kuba Beach – Old Picture (1989).

zoom-17905255-3
Kuba Beach – Old Picture (1989).
zoom-17905255-3
Kuba – making Cigar.