Oman – Der Duft des Sultans – Amouage

Das Sultanat Oman liegt am südöstlichen Rand der arabischen Halbinsel. Muscat, eine 3000 Jahre alte Handelsstadt, ist die Hauptstadt des Oman mit fast 650’000 Einwohnern. Im 17. Jahrhundert war Muscat ein sehr mächtiges und wohlhabendes Handelszentrum. Heute ist Muscat mit den historischen Zentrum und eine authentische arabische Atmosphäre eine der schönsten Städte des Nahen Ostens, die im Kontrast zwischen Tradition und modernem Zeitalter wandelt. Helle Häuser, elegante Regierungsgebäude und Grosse Moschee mit vergoldeten Kuppel verkörpern die absolute Monarchie Seiner Majestät Sultan Qaboos Bin Said.

In Oman herrscht ausgeprägtes Wüstenklima. Im Sommer mit Durchschnitts-Temperaturen um die 45°C, Nachts um 30°C und im Winter um die 30°C und Nachts um 16°C. In den Küstenregionen herrscht im Sommer teilweise eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit.
Azurblauer Himmel, Sonne, traumhafte Strände und Wüste, locken die Touristen nach Oman und lassen sie vom Zauber des Amouage – Duftes des Sultans verführen.

Der Duft des Sultans – Amouage:

Neben einer eigenen Airline führt Majestät Qaboos Bin Said erfolgreich eine der teuersten Parfummarke der Welt – Amourage. Das Luxusprodukt verdankt seine Exklusivität vor allem den kostbaren Ingredienzien aus dem eigenen Land wie Weihrauch aus dem Dhofar oder Rosen vom Saiq-Plateau. Die Besucher des Landes kommen sowieso nicht umhin, mit den Düften von Amouage in Berührung zu kommen. Staatsgästen werden die mit Edelsteinen besetzten Flakons aus der limitierten Heritage Collestion gar vom Sultan als Geschenk überreicht. Prinz Charles besitzt auch ein Fläschchen…

Normale Reisende, die mit der nationalen Airline einfliegen, finden schon in den Nasszellen der Flieger die wertvollen Pflegeprodukte der Nobelfirma vor. Am Flughafen dann gibt es einen unübersehbaren Flagshipstore und in Muscat mehreren Boutiquen. Interessierte können sich im Rahmen einer Besucheraustellung in Sib nahe der Hauptstadt noch mehr mit dem Thema auseinandersetzen. Dort wird jeder Duft, der das Haus verlässt, per Hand abgefüllt, mit einem handgeschriebenen Zettelchen versehen und liebevoll verpackt.

“Ich bin der König der Sultane und
die Rose ist die Königin der duftenden Blumen,
wir gehören zusammen!”

… sagte ein persischer Kalif

Getreu diesem Motto entschloss sich 1983 auch Sultan Quaboos Bin Said dazu, ein royales Parfum zu entwickeln und so die alte Kultur der Wohlgerüche im Oman wieder aufleben zu lassen. Rosenwasser wurde im arabischen Raum schon immer traditionell zur Reinigung von Moscheen verwendet. Weihrauch hat man bei religiösen Ritualen, aber auch bei der Herstellung von Kosmetik und Heilmitteln eingesetzt. Im Mittelalter dann begannen arabische Gelehrte, die Parfumherstellung aus ätherischen Ölen wie jenen als ernstzunehmende Wissenschaft zu sehen.

Nur die besten Zutaten dürfen für die Herstellung von representativen Luxusprodukt Amouage verwendet werden. Etwa die edelste und feinste Weihrauch, der aus den nördlichen Gebirgszügen des Gebiets Dhofar stammt und dort traditionell von Hand geerntet wird. In deren ausgedörrten Tälern wachsen jene mysteriösen, knorrig-windschiefen Boswellia-Bäume, die “Tränen silbernen Weihrauchs” weinen. Der sogenante Hujari ist ein weiss-blaues Harz von höchste Qualität. Ebenso selten wie kostbar ist das Heideröschen, das jedes Jahr nur für ganz kurze Zeit auf dem Saiq-Plateau dei Muscat blüht. Wenn Erntezeit ist, wird gepflückt grundsätzlich nur von Hand im kühlen Morgendunst, was ein süss-schwerer, betörender Duft die Gegend prägt.
Weiteren Zutaten wie: Sandelholz, Myrrhe, Patschuli, Ambra, Jasmin sowie weitere 120 natürliche Öle und Essenzen aus aller Welt von bester Qualität, garantieren ein aussergewöhnlich exotischen Duft und möglicherweise für viele von uns sehr gewöhnungsbedürftig ist.

Apropos: der erste Duft der Marke Amouage – Gold, hat niemand anderes als der weltbekannte Parfumdesigner Guy Robert enwickelt und bis heute als eines der teuersten Parfum der Welt gilt. Eine Fläschen mit 50 Mililiter kostet ab 150 Euro…

Es wurde mich interessieren, wer von Lesern hier im Oman war und eine Fläschen von Amouage Parfum besitzt? Oder welchen Erfahrungen mit diesen exotischen Duft Sie gemacht haben?
Auf jede Antwort freue ich mich sehr.